New Delhi angelikasreisen.de

Informationen Indien

Indien. Der Norden (Stefan Loose Handbuch)

Indien. Der SŁden (Stefan Loose Handbuch)

Transport

jetairways.com Eine relativ neue indische Airline. Ich bin mit denen zwar nicht in Indien geflogen, sondern nach Bangkok. War ok aber nichts besonderes.
etrain.info/in Website des neuen Buchungsservice der indischen Eisenbahn, Indian Railways. Es gibt sämtliche Verbindungen, Ankunfts- und Abfahrtszeiten und Preise, Reservierungen sind mŲglich. Englisch.
www.paultours.com Wir waren in Indien mit Paul Tours unterwegs. Das Auto war ein sehr gepflegter Ambassador, der Fahrer war sehr nett und kannte sich gut aus, pro Tag kostete das Vergügen 50,- Dollar, da war dann alles, was mit dem Auto zusammenhing abgegolten.

nach oben

Delhi

Sehenswertes

im Eisenbahnmuseum Delhi
im Eisenbahnmuseum Delhi
im Eisenbahnmuseum Delhi
im Eisenbahnmuseum Delhi
im Eisenbahnmuseum Delhi
Das Museum ist unbedingt sehenswert. National Rail Museum liegt in der Nähe der Botschaft von Bhutan im Bezirk Chanakyapuri.
Shanti Path, Chanakyapuri, New Delhi, Delhi 110021, Indien
Montags und an nationalen Feiertagen geschlossen. Webseite: http://nrmindia.com

nach oben

Rajasthan

Essen und Trinken

Jaisalmer

Ausblick vom Restaurant Trio Restaurant Trio, Jaisalmer, in der Nähe vom Amar Sagar Gate. Sehr gutes Essen, nicht teuer, sehr gepflegt und sauber.
Mandir Palace, Gandhi Chowk, Near Bank of Baroda, Jaisalmer, Rajasthan 345001

nach oben


Sehenswertes

Bikaner

nrccamel.icar.gov.in Kamelzuchtfarm, etwa 10 km nördlich von Bikaner wird von der Regierung und dem Camel Corps of Bikaner betrieben. Sehr interessant, es wird eine Menge über Kamele erzählt und wenn man Glück hat sieht man auch ganz kleine Kamele, das jüngste, das wir gesehen haben, war erst ein paar Stunden alt und noch recht wacklig auf den Beinen. Leider durfte man auf dem Gelände nicht fotografieren.
Webseite: www.nrccamel.icar.gov.in

Deshnok

Karni-Mata-Tempel (Foto von Mario Weigt)
 Karni-Mata-Tempel (Foto von Mario Weigt)
 Karni-Mata-Tempel (Foto von Mario Weigt)
Karni-Mata-Tempel (Foto von Mario Weigt)
Karni-Mata-Tempel (Foto von Mario Weigt)
Karni-Mata-Tempel in Deshnok: einer der bizarrsten Tempel Nordindiens an der Straße nach Jodhpur, 36 km südwestlich von Bikaner. Der Tempel ist der Inkarnation der Göttin Durga geweiht, angeblich leben in diesem Tempel 20.000 Mäuse und Ratten die im Tempelkomplex verehrt und gefüttert werden. Es quiekt überall, die Ratten wuseln herum, es stinkt auch ziemlich stark. Als besonders glücksverheißend gilt der Anblick der äußerst seltenen weißen Ratten. Die Ratten waren ziemlich klein, kaum grösser als Mäuse und ich hatte es mir eigentlich schlimmer vorgestellt, das ekligste war eigentlich, dass man wie in jedem indischen Tempel die Schuhe ausziehen musste und somit barfuss durch die Rattenscheiße lief.
Die wunderbaren Ratten - Fotos wurden mir von Mario Weigt zur VerfŁgung gestellt: www.zoomobjekt.de

Einkaufen

Jodhpur

Der GewürzhändlerMohan Lal Verhomal lebt leider nicht mehr,aber seine Tochter führt den Laden weiter. Man kann dort gute, frische Gewürze kaufen, aber man kann sie auch übers Internet bestellen, ausserdem gibt es auf der Hompage noch jede Menge Rezepte.
Shop no : 209 - B, Vegetable Market, Clock Tower, Jodhpur - 342002
Webseite: www.mvspices.com
GewŁrzladen von Mohan Lal Verhomal

nach oben

letzte Änderung: 21.03.2020 · Copyright © 2003 - 2021 by Angelika Rosenzweig

Datenschutz Impressum

Diese Seite verwendet Cookies, fŁr Funktions- und Statistikzwecke. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmen Sie dem zu! Ok Mehr erfahren